Bindemittel SKfloor 3006 mit Härter 120 für Steinteppich

Artikelnummer: FB-3006-120

2-komponentiges Epoxidharz Bindemittel für Steinteppich

Kategorie: Steinteppich mit Bindemittel

Abfüllungen

ab 24,95 €
19,96 € pro 1 kg

inkl. 19% USt., (Standard Paket)

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Bindemittel SKfloor 3006 mit Epohard 120 für Innen und Außen, farblos

2K Epoxidharz für Steinteppich aus Coloritquarz, Granit-, Marmor- und anderen Steinsorten

SKfloor 3006 mit Epohard 120 ist ein 2 komponentiges, lösemittelfreies, klares Epoxidharz das als Bindemittel für Steinteppiche eingesetzt wird.

Die 2K Epoxidharzlösung kann optimal für INNEN und AUSSEN als Bindemittel verwendet werden. Es ist mittelviskos (zähflüssig) ein ungefülltes Epoxidharzsystem, die Topfzeit beträgt 60 min.

System-Harz als Bindemittel für

  • Coloritquarz
  • Marmorkiesel
  • Splitt

Beschreibung und Einsatzgebiet

  • Verhaftet sehr gut mit Beton und mineralischen Untergründen
  • Verwendbar für den Außen und Innenbereich
  • Ein ordentlicher Systemaufbau und fester Untergrund ist natürlich Voraussetzung
  • Bildet klare, klebfreie Oberfläche bei mittlerer Verarbeitungszeit (klebefrei teils schon nach 4 Stunden!)
  • Gute mechanische Eigenschaften mit sehr hoher Schlagfestigkeit
  • Verklebt geeigneten Kiesel- Granitsplitt sowie Marmorkiesel sehr gut und zuverlässig.

Wir empfehlen die Oberfläche nachträglich mit weiteren Harzsystemen zu versiegeln, damit der Boden leichter zu reinigen wird.
Verwenden Sie zusätzlich entsprechende Porenfüller, vor allem im Außenbereich! Meist wird durch den Reinigungsaufwand vor allem Außen nach Jahren jedoch später verfüllt.

Mögliche Untergründe: Estrich (Beton), Holzdielen, Verlegeplatte (z.B. OSB), Fliesen, Gussasphalt, Kunststoffbelag, Natursteinplatten, Granitplatten, Stahlbeton, u.U. mit Grundierung vorbehandelt auch bei Metall, Stahl, Massivholz.
Der Untergrund muss tragfähig, fest, ggf. frostsicher aufgebaut, fettfrei und staubfrei sein. Eine nachträgliche Bewegung des Untergrundes ist auszuschließen. Stark saugende Böden (z.B. Anhydritestrich, offener beanspruchter Estrich) müssen vorher grundiert werden, damit das Bindemittel (Harz) bei der Verlegung nicht vom Untergrund aufgesaugt wird. Fest haftende Bestandteile wie Farbe (Farbreste!) oder Teppichkleberreste müssen nicht entfernt werden. Bei vollflächen Farbanstrich ist ggf. die Verhaftung abzuklären und eine Grundierung aufzbringen.

Wir empfehlen zur Verarbeitung

  • Bohrmaschinenrührer bis 5 kg Harzmenge für Harz und Härtervermischung oder Holzrührstab
  • Glättmittel für das einfachere Verteilen der Gesamtmasse am Boden
  • Großer Bohrmaschinenrühr z.B. WK 120 für homogene Mischung mit Kiesel
  • ggf. Atemschutzmaske, Handschuhe, Reinigungsmittel für Rührer und Werkzeug
Alle Artikel erhalten Sie in unserem Shop - Werkzeuge und Zubehör

Verarbeitungsmengen

Je nach Schichthöhe und Körnung ihres Splittes/ Gesteinsprodukt empfehlen wir ca. 1,25 kg Harzmischung zu je 20 - 25 kg Splitt.
Diese Menge reicht in der Regel für bis zu 2 m² Oberflächenversiegelung bei 4 bis 6 mm Schichthöhe. Sie erhalten eine relative trockene Mischung die sich ideal zur Verlegung eignet.

Beachten Sie:
Unsere Verbrauchsangaben beziehen sich auf die Benutzung von Steinteppich-Standardmaterialien, also Marmorkiesel oder Coloritquarz, der getrocknet und gerundet/getrommelt ist. Es gibt jedoch auf dem Markt auch zahlreiche Angebote von Steinen, die kein rundes Korn aufweisen, sondern nur gebrochen sind (z.B. Splitt). Die wegen ihres geringeren Verarbeitungsaufwands billigeren Steine können selbstverständlich auch mit diesem Bindemittel zu Steinteppichen verarbeitet werden. Zu beachten ist dabei jedoch, dass bei der Verarbeitung von gebrochenen Gestein (spitzes Korn) nicht nur höhere Anforderungen an die handwerkliche Auftragstechnik gestellt werden, sondern auch ein höherer Bindemittel-Einsatz notwendig ist, weil die Klebepunkte von gebrochenen Gestein eine viel geringere Oberflächen-Matrix haben als Marmorkiesel oder Coloritquarz mit gerundetem Korn. Zur Ermittlung des genauen Bindemittel-Bedarfes bei der Verwendung von Steinen mit spitzen Korn (gebrochen) sind deshalb vor der Verarbeitung Proben vorzunehmen bzw. die Verarbeitung und Anwendung selbständig zu prüfen.

Mischungsverhältnis (Gewichtsanteile) 100 Teile Harz : 25 Teile Härter
Mischungsviskosität mittelviskos
Topfzeit (Verarbeitungszeit) bei 20°C 50 bis 70 min
Klebfrei 48 h (20°C)
Endfest nach 7 Tagen (20°C)
Verarbeitungstemperatur 18°C - 25°C

Beachten Sie die Verarbeitungsanleitung

Bindemittelmenge

je 20 - 25 kg Füllstoffzugabe auf 1,25 kg Bindemittel

Verlegefläche bei

Menge 4 bis 6 mm 8 bis 10 mm
1,25 kg bis 2 m² bis 1 m²
2,50 kg bis 4 m² bis 2 m²
3,75 kg bis 6 m² bis 3 m²
6,25 kg bis 10 m² bis 5 m²

Wir liefern fertige Arbeitspakete

  • Harz - SKresin 3006
  • Härter - Epohard 120
  • Verarbeitungsanleitung mit Sicherheitshinweisen

Ein Mischen von Teilmengen ist möglich. Die Mischtabelle ist zu beachten.
Eine genaue Dosierung und gründliches Vermengen von Harz und Härter ist unbedingt erforderlich!

Gerne bieten wir Ihnen bei Bedarf einen Projektpreis passend für Ihre Fläche an!

Lagerstabilität bei Lagertemperatur 15-22°C: 9-12 Monate (Beschreibung beachten!)

Gefahrenhinweise zum Harz

  • H319 Verursacht schwere Augenreizung
  • H315 Verursacht Hautreizungen
  • H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen
  • H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung

Gefahrenhinweise zum Härter

  • H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen
  • H302+H312 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken oder Hautkontakt
  • H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden
  • H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen
  • H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung


Versandgewicht: 1,60 Kg
Artikelgewicht: 1,27 Kg
Inhalt: 1,25 kg

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.